Apfel

 

Erlöst. Befreit? Geliebt! –

Fragen und Erkenntnisse rund um Eva und ihre Töchter

Adam und Eva, wer kennt die biblische Geschichte nicht? Adam und Eva, Eva und der Apfel, Eva und die Schlange – damit verbunden sind Klischees, wie weibliche Verführung, Paradies   und Sündenfall. Doch was steht dazu wirklich in der Bibel? Wurde in den vergangenen Jahrhunderten im Umgang mit den Texten nicht vor allem das herausgesucht, was eigene Interessen stützte und frauenfeindliche Tendenzen unterstrich?
In unserem diesjährigen Frauengottesdienst am

Sonntag, 7. Mai 2017 um 14.00 Uhr in Altbelgern

setzen wir uns mit der biblischen Figur der Eva auseinander. Dabei hinterfragen wir alte Denkmuster im Umgang mit den Texten und die neuen Götzen, wie die typisch weibliche (?) Sucht nach Perfektion und Anerkennung.

weiterlesen

Luthernacht2

Luthernacht – Wie cool das war! 6./7. April 2017 in Mühlberg

Es war ein Projekt der besonderen Art im Jahr zum Reformationsjubiläum. Denn erstmals wurde im gemeinsamen Unterricht von RU und LER das Thema „ Martin Luther“ behandelt. Dabei haben sich Schüler und Schülerinnen kompaktes Wissen über die berühmte Persönlichkeit angeeignet gehabt. Doch in der Luthernacht wurde das noch mal so richtig klar, wer er war, wie er lebte und was er Revolutionäres vollbrachte. Nach dem das Bettenlager auf dem Dachboden im Diakonat errichtet war, wurde in einem Bodenbild das Familienwappen der Luthers aufgebaut. Demonstrativ konnte man stehend auf der „Ablasstruhe“ seine eigene These zur Verbesserung der damaligen Lebensbedingungen und kirchlichen Strukturen aussprechen.

weiterlesen

Frauenkirche Muehlberg

Die Stadt Mühlberg ist 1230 erstmals urkundlich erwähnt, demzufolge 787 Jahre alt und eine Reise wert. Um das zu ermöglichen, bietet der Nahverkehr ab Mai 2017 auch zu den Wochenenden einen Pendelverkehr zwischen dem Bahnhof Falkenberg/Elster und der Stadt Mühlberg mit einem möglichen Zwischenstopp in Saxdorf an.

Besuchen sie die Mühlberger Frauenkirche und erfahren sie mehr über die Bedeutung des Bauwerkes, der Kunstschätze aus vor- und nachreformatorischer Zeit, sowie ihrer Architektur. Eng verbunden mit der Frauenkirche ist das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Marienstern, in dem sich heute das Ökumenische Haus der Begegnung und Stille befindet. Bei einem Besuch im Museum Mühlberg 1547, können Sie Ausschnitte aus der Mühlberger Geschichte, wie die Schlacht bei Mühlberg und ihre Folgen, die Entstehung der Alt- und Neustadt und vieles mehr erfahren.

weiterlesen

Orgel Kolochau

Hans-Peter Klie stellt in einer Charity-Aktion 500 Kunstobjekte zur Verfügung, um 10000.- Euro aufzubringen, die für die Reparatur der Schrickel-Orgel in der Dorfkirche Kolochau noch fehlen. Die 500 Objekte sind Teil seines Kunstprojekts WIE DIE BILDER NICHTS WÄREN, das er zum 500. Reformationsjubiläum im Rahmen der Gruppenausstellung reFORMationen ab 19.3. in Schloss Doberlug und ab 20.5. in seinem Kolochauer Kunstarchiv durchführt.

Die 500 Fragmente stellt der Künstler ab dem 19.3.2017 in Schloss Doberlug aus. Die Charity-Aktion dauert bis zum 28.10.2017.

Der Verkaufspreis jedes vom Künstler handsignierten Fragmentes beträgt 30 Euro, 2/3 davon kommen der Orgel in Kolochau zugute.

weiterlesen

Insektenhotel


Nun ist es ganz und gar bezugsfertig – das Insektenhotel im Diakonat lädt ab sofort alle kleinen Krabbel- und Flugtiere ein, Wohnung zu beziehen. Dafür haben die Greenkids aus Mühlberg die jeweiligen Zimmer aufgehübscht und fertig gestellt. Zum Einsatz dabei kamen röhrenartige Materialien, Holzwolle, leere Schneckenhäuser, Lehm, Tannenzapfen, Stroh, Ziegelsteine, Trockenlaub, Rinde und Totholz. So ist für jeden „Gast“ sicher passend und geschmackvoll eine Unterschlupfmöglichkeit gegeben, die auch als Brutstätte und Nistmöglichkeit dienen kann. Denn immer seltener finden Insekten in unserer heutigen wachsenden Bauarchitektur potenziellen Lebensraum. Ebenso stoßen sie durch zunehmend exotische Pflanzenarten in unseren Gärten an ihre Lebensgewohnheiten.

Deshalb werden Insektenhotels für den Artenschutz immer wichtiger. Die Greenkids werden sich erfreuen wenn Wildbienen, Wespen, Hummeln, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten sich in ihrem selbstgebauten “Hotel zur Schwärmerei” wohlfühlen können und tragen damit ganz unbemerkt zur Bewahrung der wunderbaren Schöpfung Gottes bei.
Religionspädagogin A. Wurch

Unterkategorien

An(ge)dacht

Quasimodogeniti

Als mir neulich jemand eine kleine Spende übergab, machte er dabei im Spaß eine Bemerkung, dass wir ihm dafür ja einen Ablass auf seine Sünden gewähren könnten. Ich erwiderte ihm, dass er da bei uns ja...

weiterlesen

Veranstaltungskalender

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungen

in Saxdorf, Kirche

Frühlingskonzert
29.04.2017 ab 16:00 Uhr
mehr Informationen

in Mühlberg, Kloster

Luthers Flucht und Verbannung
04.05.2017 ab 19:00 Uhr
mehr Informationen

in Uebigau

Orgelkonzert
06.05.2017 ab 16:00 Uhr
mehr Informationen

Tageslosung

„Gott, der du uns viel Angst und Not hast erfahren lassen, du wirst uns wieder beleben.“
Jesus spricht: Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich!

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Sie helfen uns dabei, unsere Dienste besser anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklaerung.

  

Hiermit akzeptiere ich die Cookies.