Relikids 1

„Die Kirche ist ein Haus, gemacht aus vielen Steinen…..“   Relikids 2

Und was für ein Haus, anders als das Zuhause und mit ziemlich vielen besonderen Schätzen. Diese sind in einer Kirchen-Nacht von den Reli-Kids der 5.Klasse entdeckt worden. Denn Thema im Unterricht sind die vielen verschiedenen Kirchen der Heimat. Jede ist anders und besonders.
Und doch gibt es manche Gemeinsamkeiten, was eben so in einer Kirche sein muss. Mit dem Entdeckerheft ging es also auf Spurensuche zwischen Altar und Taufstein. Suchbilder gab es zu finden, Wortpuzzle zu entschlüsseln oder auch mathematische Aufgaben zu lösen von Länge, Breite und Höhe der Frauenkirche. Und wer einmal selbst Handwerker werden wollte, durfte einen Stein bearbeiten. Säge, Feile und Meißel kamen da zum Einsatz. Am Ende waren es richtige kleine Kunstwerke. Auch die Fensterbilder, die kreiert worden. Nach so viele Entdeckungen gab es dann einen Nachtschmaus, bevor eine Wanderung durch die dunklen Straßen gemacht wurde. Irgendwann war aber alle Entdeckerenergie erschöpft und es wurde geschlafen. Der nächste Morgen wartete mit einem guten Frühstück und gemeinsamen Spielen. Schule und Lernen mal anders. Ja, das kann Spaß machen und das Miteinander stärken.

Antje Wurch, Referentin für die Arbeit mit Kindern  

Fotos: Antje Wurch

WP 20180426 11 32 36 Pro

Ausstellung „Der Bestseller der Welt – die Bibel“

Viel ist in den letzten Wochen entstanden. Die Schüler und Schülerinnen des Religionsunterrichtes der 5. und 6. Klasse der Grundschule Mühlberg haben gesägt, gehämmert, mit Lötkolben Buchstaben eingebrannt, gemalt, Geschichten gelesen, gepflanzt und gestaltet. Herausgekommen ist eine Ausstellung rund um die Bibel – vielfältig dreidimensional erlebnisreich anschauenswert mit Hörgenuss und Entschleunigungsfaktor.

weiterlesen

Bischöfin3Am Pfingstmontag hat die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland Ilse Junkermann den Kirchenkreis Bad Liebenwerda besucht. Die Reise stand unter dem Motto „Bischöfin zum Anfassen“. Los ging es in Altherzberg. In der eindrucksvollen Fachwerkkirche erlebten die zahlreichen Besucher aus der ganzen Region einen stimmungsvollen Gottesdienst mit eindrucksvoller Kirchenmusik. Die Herzberger Pfarrerin Anika Scheinemann-Kohler taufte das jüngste Altherzberger Gemeindemitglied und die Landesbischöfin hielt die Predigt, in der sie jeden aufforderte, nach seiner persönlichen Gabe zu forschen. Im Anschluss waren alle Interessierten zum Gespräch mit der wichtigsten Seelsorgerin der Landeskirche eingeladen.

Foto: Karsten Bär

Als zweite Station wurde Bad Liebenwerda angesteuert. Diese Kirche ist seit einem Jahr verlässlich geöffnet.

weiterlesen

Unterkategorien

An(ge)dacht

2. Sonntag nach Epiphanias

Ein Freudenfest Im Januar scheint die Zeit der Feste erst einmal vorbei zu sein: Fasten statt Feiern ist angesagt, um die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden. Und doch hören wir am kommenden...

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Veranstaltungen

Keine Termine

Tageslosung

„Der HERR Zebaoth ist mit uns, der Gott Jakobs ist unser Schutz.“
Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Sie helfen uns dabei, unsere Dienste besser anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklaerung.

  

Hiermit akzeptiere ich die Cookies.