Einfuehrung Schuppan1

Superintendent Enders führt Pfarrer Philipp Schuppan in die Schliebener Pfarrstelle ein

Mit einem großen Festgottesdienst unter Beteiligung des Regionalbläserchores Nord und der Kantorin Frau Lichtenstein, von Pfarrerin Scheinemann und Pfarrer Homa, sowie zahlreicher Teilnahme von Gemeindekirchenratsmitgliedern und Gemeinde hat der Superintendent des Kirchenkreis Bad Liebenwerda Herr Enders Pfarrer Philipp Schuppan in sein endgültiges Amt als Pfarrer für den Pfarrbereich Schlieben eingeführt. Nach 2 Jahren Entsendungsdienstzeit ist Pfarrer Schuppan nun dauerhaft in dieser Stelle tätig. „Ich würde mich freuen, wenn an den Gemeindeveranstaltungen immer so viele Menschen teilnehmen. Vielleicht kommen ja viele zum Garteneinsatz hinter dem Gemeindehaus am 4.11. ab 9 Uhr“ lächelt Pfarrer Schuppan.

Mutter Tochter 1

Weißt du eigentlich, wie schön du bist? Gottes Blick auf uns Menschen

Schön sein kann so vieles, Äußeres und Inneres, Fühlbares und Greifbares. Und manchmal sogar die Zeit, die man sich gönnt für ganz besondere Erholungsmomente. Das kann dann tatsächlich auch auf die Schönheit des Menschen wirken. Gott hat ein jedem dazu alles gegeben, vor allem ein liebendes Herz, was uns öffnen kann für den Nächsten und dessen ganz besondere Schönheit entdeckt werden kann. Diesem Entdecken und auch dem Zusprechen von guten und schönen Dingen waren Mütter und Töchter gemeinsam unterwegs. Unterkunft bot ihnen das „Alte Pfarrhaus“ in Klöden, ein wunderbares Kleinod mit herrlicher Natur und viel Stille. Inhaltlich wendeten sie sich erst dem „Du“ zu. Was und wie bist du in meinen Augen, liebe Mutter oder liebes Tochter.

weiterlesen

Projekt Muehlberg 1

So kann Unterricht auch sein – nämlich lebensnah und praktisch mit vielen Details zum Lernen und Verstehen, Entdecken und Ausprobieren. Das erlebten die Schüler und Schülerinnen des Ev. Relgionsunterrichtes kürzlich im „Projekt Mühlberg 1517 – 2017“. Dabei ging es ganze 500 Jahre zurück. Optisch durch die historischen Kopfbedeckungen in Szene gesetzt und gestalterisch durch das Schreiben mit Feder und Tinte oder dem Herstellen eines Siegelschmuckes. Beim vorhergehenden Besuch erfuhren die Kinder von der Projektleiterin Frau Rege-Uschner ziemlich viel Spannendes über die damalige Zeit des Mittelalters.

weiterlesen

Krippenspielboerse

„Alle Jahre wieder“   - so singen wir es nicht nur zur Advents-und Weihnachtszeit, sondern viele stehen dann auch vor der Herausforderung eines Krippenspieles. Dazu fand kürzlich die Krippenspielbörse des Kirchenkreises Bad Liebenwerda statt. Neues und Erprobtes wurde ausgetauscht, ganz andere Methoden in Form eines Schattenspieles aufgezeigt und selbst dem Thema im Brainstorming nachgegangen. Sollte dies jemand verpasst haben und dennoch Bedarf nach einem passenden Stück spüren, der melde sich bitte bei:

Antje Wurch
Dipl. Gemeinde/Religionspädagogin
Referentin in der Arbeit mit Kindern und Familien
Tel:  0174 74 74 575
antje.wurch@web.de

Kosilenzien 200

Ehrungen aus Anlass 200 Jahre Kirche der Gemeinde Kosilenzien

Am 3. September feierte die Gemeinde Kosilenzien den 200ten Geburtstag ihrer Kirche. Dabei war zu erfahren, dass bei einem Brand im Jahre 1812 die Kirche vollständig zerstört wurde. Schon bald gab es Bemühungen um den Wiederaufbau, der sich bis Ende 1817 hinziehen sollte.

Zur Festveranstaltung erzählte Hartmuth Peschel von den Hintergründen um diesen Wiederaufbau. Interessantes konnte er auch aus der gesamten Geschichte der Gemeinde berichten und zeigen.

weiterlesen

Unterkategorien

An(ge)dacht

Jubilate

Jubeln auf Befehl? “Jubilate” heißt der kommende Sonntag. Und wenn das auch Latein ist, verstehen das doch auch Nicht-Lateiner: Jubelt! "Jubelt Gott zu, Menschen aller Länder!Singt von der...

weiterlesen

Veranstaltungskalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Veranstaltungen

Langennaundorf, Kirche

Konzert
28.04.2018 ab 16:00 Uhr
mehr Informationen

in Löhsten, Kirche

Konzert zum Europäischen Kulturerbe
29.04.2018 ab 14:00 Uhr
mehr Informationen

in Herzberg, Kirche

Kleine Orgelmusik
02.05.2018 ab 16:30 Uhr
mehr Informationen

Tageslosung

„Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.“
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Sie helfen uns dabei, unsere Dienste besser anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklaerung.

  

Hiermit akzeptiere ich die Cookies.