IMG 20190526 WA0002 WP 20190525 20 26 49 Pro

10. KiKiNa in Prösen

Über einer Orgel laufen. Den Schlegel der Glocke selbst anschlagen. Von der Kanzel aus einmal laut in den großen Raum sprechen. Und sogar in der Kirche nächtigen. Wer kann das schon von sich sagen, einmal erlebt zu haben Na die Kids bei der 10.KiKiNa in der kleinen und feinen, 364 Jahren alten Dorfkirche zu Prösen. Nach dem Ankommen, den Gemeinschaftsspielen im schönen Pfarrgarten und den leckeren Grillwürstchen ging es dann auf Entdeckertour durch das Kirchgebäude. Außen und innen galt es Dinge zu suchen, Rätsel zu lösen und Manches auszuprobieren. Zwischendurch durfte gebastelt werden, ua. Kreuze, Schlüsselanhänger oder kleine Glöckchen. Und wer mutig war, durfte mit dem Konfirmand Jannik den Glockenturm ersteigen und dem großen Schlagwerk ganz nahe sein.

Hier entstehen die Glockentöne, die die Menschen zu den Ereignissen wie z.B. Gottesdiensten zusammenrufen und auch die tägliche Mittagsstunde verkündigen. Und die Funktionsweise der Königin der Instrumente durften die Kids auch einmal ausprobieren. Schon wurde es dann bald dunkel und der Hunger nach so vielen Entdeckungen zeigte sich auch. Wie gut, dass es einen Ausklang am Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows gab. Dazu wurde mit Gitarre gespielt und Abendliedern von Sternen und dem großen Mond gesungen. Tja und dann waren alle müde und verkrochen sich auf der Empore der Kirche in ihre Schlafsäcke. Das Licht einer Kerze erleuchtete die Dunkelheit. Tiefer seliger Schlaf war es wohl bei allen bis am nächsten Morgen uns ein Wecker aus dem Schlaf holte. Aber wie schön ist es doch noch zu verweilen und nicht zu eilen. Ganz wunderbares Morgenlicht ließ die Kirche in einem besonderen Licht erstrahlen. Nach leckerem Frühstück mit Wachteleiern gab es Spiele im Garten und der Familiengottesdienst wurde vorbereitet. Dort erzählten die Kids, welche besonderen Dinge man alle in einer Kirche finden kann und präsentierten sie in Bildern den Besuchern. Der Pfarrer Herr Voigtländer predigte am Sonntag Rogate heiter und ebenso nachdenkenswert über den Wert von Gebeten. So stimmten die Kids dann in ihre Fürbittgebete ein, in denen dem Nächsten gedacht wurde. Mit vollem Orgelklang wurde im Lied „Die Kirche ist ein Haus...“  davon gesungen, dass Kirche nicht nur ein Haus aus Steinen ist, sondern auch durch Menschen geprägt wird, die sich versammeln, feiern und eben wie die Kids der KiKiNa Freude am gemeinschaftlichen Erleben haben.

Die 10.KiKiNa war erlebnisreich und schön. Dass das alles so möglich war, dafür sei ein herzlicher Dank an die Kirchengemeinde Prösen ausgesprochen mit Unterstützung der Konfis, die ganz hilfreich zur Seite standen.

A.Wurch, Referentin für die Arbeit mit Kindern und Familien im Kirchenkreis Bad Liebenwerda

WP 20190525 20 24 35 Pro

An(ge)dacht

Trinitatis

„Aller guten Dinge sind drei.“ Die Zahl „3“ war als Kind meine Lieblingszahl. Warum, kann ich nicht einmal genau sagen. Zumindest kam sie im Alltag immer mal wieder vor: beim Spiel „1, 2 oder 3,...

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungen

in Herzberg, Kirche

Chorkonzert
18.06.2019 ab 18:00 Uhr
mehr Informationen

Tageslosung

Trinitatis (Dreieinigkeit)
„Das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setze auf Gott den HERRN, dass ich verkündige all dein Tun.“
Ihr seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk zum Eigentum, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat aus der Finsternis in sein wunderbares Licht.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Sie helfen uns dabei, unsere Dienste besser anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklaerung.

  

Hiermit akzeptiere ich die Cookies.