Tempolimit

Geschafft: 66.430 Menschen haben die Öffentliche Petition der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) für ein generelles Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen unterzeichnet.

 


 Damit ist das Quorum erreicht! Herzlichen Dank den vielen engagierten Menschen, den vielen Vereinen und Initiativen, die sich mit der Aktion solidarisch erklärt, sich eingebracht, Unterschriften gesammelt, mit diskutiert – und so die Aktion verbreitet und zum Erfolg geführt haben.

Nun wird es zu einer öffentlichen Anhörung im Petitionsausschuss kommen und der Petent wird angehört. „Jetzt muss sich auch unser Parlament der Debatte stellen. Die Diskussion darüber ist jedem gesunden Menschenverstand zuzumuten“, sagt Oberkirchenrat Christian Fuhrmann, der die Petition eingereicht hat.

Zu der zum Teil heftig geführten Debatte merkt er an: „Wir haben den Garten, in dem wir leben, nicht selbst gepflanzt – wir haben ihn zu bewahren. Wir als Christinnen und Christen sind der Nächstenliebe verpflichtet. Viele Menschen sind bereits von den Folgen der Erderwärmung massiv betroffen, wie derzeit in Mocambique. Sie dürfen uns, wie auch die Opfer des Straßenverkehrs, nicht egal sein.“

Auf dieser Seite wird über den Termin der öffentlichen Anhörung und den weiteren Fortgang der Aktion informiert: https://www.ekmd.de/aktuell/projekte-und-aktionen/petition-tempolimit/

 

An(ge)dacht

Trinitatis

„Aller guten Dinge sind drei.“ Die Zahl „3“ war als Kind meine Lieblingszahl. Warum, kann ich nicht einmal genau sagen. Zumindest kam sie im Alltag immer mal wieder vor: beim Spiel „1, 2 oder 3,...

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungen

in Herzberg, Kirche

Chorkonzert
18.06.2019 ab 18:00 Uhr
mehr Informationen

Tageslosung

Trinitatis (Dreieinigkeit)
„Das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setze auf Gott den HERRN, dass ich verkündige all dein Tun.“
Ihr seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk zum Eigentum, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat aus der Finsternis in sein wunderbares Licht.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Sie helfen uns dabei, unsere Dienste besser anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklaerung.

  

Hiermit akzeptiere ich die Cookies.