KiFreizeit 2017

Wenn man aufmerksam durch die Welt wandert, dann entdeckt man die Vielzahl von Steinen, die sich rechts und links des Weges befinden und eigentlich unser ganzes Leben prägen. Sie haben eine Anziehungskraft und Phantasie kann mit ihnen entwickelt werden. Sie werden gesammelt und getauscht, geborgen und verbaut, sortiert und versteckt, beschriftet und bemalt, aufbewahrt und verschenkt. „Steine ins Rollen bringen“ - unter diesem Thema waren Kinder zu einer Ferienwoche eingeladen.

 

 

 

kifr 3Veranstaltet wurde diese vom Ev. Kirchenkreis Bad Liebenwerda in der schönen Oberlausitz in Schmochtitz. Und das Haus selbst bot da zum Thema schon reichlich. In historisch steinreichem schmuckvollen Ambiente eines barocken Land-und Rittergutes residierten die Kids förmlich. Passend dazu waren die Themenvormittag, die von Rolli und Ecki begleitet wurden, zwei Steinen aus der Erdgeschichte und ganz lustige Gesellen. Sie stimmten die Kinder mit ihren Geschichten auf die Gruppenarbeiten am Vormittag ein, in denen es um den Stein als Grenzstein, Eckstein, Richtstein und den Freundschaftsstein ging. Und sie zeigten auch, wie aus Wutsteinen Segenssteine werden können. Das dafür passende Lied fand sich ebenso, was bei manchem sich wahrlich zum Ohrwurm entwickelte. Die Nachmittage waren mit Ausflügen gut gefüllt. So gab es eine Wanderung zu dem Milleniumsdenkmal, einen Trip in die historische Altstadt von Bautzen und eine Schatzsuche im größten Irrgarten Deutschlands in Kleinwelka. Das war alles sehr spannungsreich, so dass keine Langeweile aufkommen konnte. Aber auch die Abende sollten nicht langweilig werden. So gab es ein Geländespiel in dem wunderschönen englischen Park, einen Grillabend und den bunten Abschlussabend mit künstlerischen Einlagen der Kleingruppen mit ihren Namen Kieselsteine; Feuersteine, Hinkelsteine und Felssteine. Am Ende dieser erlebnisreichen Tage gab es dann bei so manchem Abschiedsschmerz von den neu gewonnenen Freunden. Als Erinnerung an diese Zeit ist die gebastelte Schatzkiste aber reichlich gefüllt: ein Steinsolitär; ein gestalteter Bilderrahmen mit den aktuellen Freundschaftsbildern und bemalten Segenssteinen. Und die Freude auf eine weitere gemeinsame Zeit darf jetzt schon sein, wenn es wieder heißt: Herzliche Einladung zur Kinderfreizeit 2018 in die Europäische Bildungs – und Jugendstätte Schilbach!

 

Dipl. Gemeinde/Religionspädagogin
Referentin
Antje Wurch

An(ge)dacht

14. Sonntag nach Trinitatis

"Gegen den Trend" Mit Interesse las ich in diesem Blatt vom Ergebnis einer Umfrage unter den Rundschaulesern: Anders als im gesamten Bundesgebiet könnte die Wahlbeteiligung zur Bundestagswahl am...

weiterlesen

Veranstaltungskalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Veranstaltungen

in Saxdorf

Klavierkonzert
03.10.2017 ab 16:00 Uhr
mehr Informationen

in Langennaundorf

Klavierkonzert
07.10.2017 ab 16:00 Uhr
mehr Informationen

in Kostebrau

Gospelkonzert
07.10.2017 ab 17:00 Uhr
mehr Informationen

Tageslosung

„Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgießen über alle Menschen.“
Petrus sprach: Da Jesus nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr seht und hört.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Sie helfen uns dabei, unsere Dienste besser anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklaerung.

  

Hiermit akzeptiere ich die Cookies.